Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
30.01.2014
Stadträtin Elfi Jantzen (Jugend, Familie, Sport und Umwelt) feierte am 30.1.14 ihren "Sechzigsten" im Rathaus Wilmersdorf. Viele Freunde, Wegbegleiter und Kollegen aus der Politik gratulierten. Der BVV-Saal war überfüllt.

Die Seniorenvertretung erweist ihr besonderen Respekt, da sie in ihr immer einen Unterstützer ihre Belange hatte.



20.01.2014
im Festsaal des Rathauses Charlottenburg
Geselliger Abend beim Neujahrsempfang der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf
Für die ebenfals eingeladene Seniorenvertretung sind dies gute Möglichkeiten zur Kontaktpflege und speziell die Politiker für die Aufgaben und Ziele der Seniorenpolitik zu sensibilisieren und um Unterstützung für die Seniorenvertretung zu werben.

09.01.2014

Der diesjährige Jahresempfang fand in der angenehmen Atmosphäre des  Brauhauses am Südstern statt.

Hochkarätige Prominenz aus der Politik und den Gewerkschaften machten ihre Aufwartung.

 

Im Bild vlnr Ulrich Stahr (stellv. Vorsitzender der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick), Dagmar König (CDA-Landesvorsitzende), Jens Friedrich (Vorsitzender Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf)


07.01.2014

Eingeladen beim SoVD-Tiergarten/Wedding-

Joachim Krüger MdA, Kreisvorsitzender, erläutert den Entwurf zu den Leitlinien der Berliner Seniorenpolitik. Die Mitglieder werden  sich in den kommenden Monatssitzungen gezielt damit auseinandersetzen

 


03.01.2014
Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder das Sternsingen statt. Ins Rathaus Charlottenburg hatte der Bezirk am 3.1.14 die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde "Maria unter dem Kreuz" eingeladen. Vertreten war das Bezirksamt mit dem Stellv. Bürgermeister Carsten Engelmann, den Stadträtinnen Elfie Jantzen und Dagmar König. Die BVV-Vorsteherin Judith Stückler gab die Einleitung. Unter den Gästen Staatssekretär Herr Gäbler und natürlich auch Vertreter der Seniorenvertretung CW

23.10.2013
getagt wird an unterschiedlichen Orten- zum Kennelernen der Bezirke und anderer Einrichtungen
Die Landesseniorenvertretung war mit ihrer heutigen Sitzung zu Gast bei der Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg. In einer kurzen Einführung stellte die Bürgermeisterin Frau Schöttler das Rathaus vor und zeigte anschliessend ihr Büro, das eine große historische Vergangenheit ausweist.
SenV CW

Sind Sie älter als 60 Jahre?

Informieren Sie sich über unsere Arbeit im Bezirk und seien Sie uns auch herzlich in unseren öffentlichen Sitzungen willkommen.
Wir freuen uns über neue Mitstreiter.

Termine

--------------------------------------
Ihre Seniorenvertreter sind erreichbar unter:

seniorenvertretung-cw@gmx.de